Amateurtanzklub SUEBIA Stuttgart e.V. 
  Der Persönliche Tanzklub am Botnanger Sattel 

„Der Weg ist das Ziel“

Christine Kett

Christine Kett

Trainerin C

Breitensportgruppe

freitags 19:15-20:30



Wo hast du deine ersten Tanzschritte gemacht?

Bewegung auf Musik hat mir schon früh Spaß gemacht – mit drei Jahren in der Ballettstunde, später rhythmische Sportgymnastik. Das Gesellschaftstanzen habe ich mit 25 Jahren, 1995 , im ATK Suebia begonnen. Zuerst im Breitensport, dann aber bald auch im Turniersport.

 

Wo bist Du derzeit tänzerisch aktiv?

Ich tanze mit meinem Mann Bernward in der höchsten Klasse, S Standard, früher auch schon S Latein. Wir trainieren und tanzen für den ATK Suebia, unterrichten auch in drei verschiedenen Vereinen in der Umgebung.

 

Welcher ist dein Lieblingstanz ? Was gefällt dir daran besonders?

Samba und Quickstep bei  Sommerlaune, Rumba und Slowfox  bei Frühlingsgefühlen,

Tango und Paso Doble wenn die Herbststürme kommen.


Was motiviert Dich beim Breitensporttraining?

Die leuchtenden Augen und das entspannte Gesicht bei Schülern, die etwas umsetzen konnten und dadurch mehr Leichtigkeit, Gemeinsamkeit und Musikalität erleben.

Viele üben Tanzen als Freizeitaktivität aus – es ist schön, wenn sie solche Momente genießen können.


Was kannst du uns Breitensportlern mit auf den Weg geben?

Beim Tanzen den Flow suchen – das gibt viel Energie auch für den Alltag. Die Gefühle, die Ideen, die die Musik euch bringt,  ins Tanzen umsetzen. 

Der Weg ist das Ziel, es wird jedes Mal besser und leichter  - ein Weltmeister sagte mal „Ich war nie gut im Tanzen – es gab damals einfach keinen, der besser war als ich“  

 

Neugierig geworden?

Christine Kett trainiert unsere Breitensportgruppe freitags von

19:15-20:30 Uhr.